Navigation überspringen

Wir helfen Ihnen bei Fragen zur Bestattung 

Kontaktieren Sie uns

Fragen zur Bestattung

Grundsätzlich unterscheidet man:

Erdbestattung oder auch Sargbestattung und Feuerbestattung bzw. Urnenbestattung.

Bei der Sargbestattung wird die verstorbene Person in einem Sarg auf einem Friedhof in der Erde beigesetzt.

Bei der Urnenbestattung gibt es einige Möglichkeiten mehr:

  • Die Seebestattung Wir sind Partner der Deutschen Seebestattungsgenossenschaft (DSBG), diese unterstützt uns bei allen Dingen rund um die Seebestattung und mögliche Beisetzungsgebiete etc.

  • Die Naturbestattung z.B. in der Ruhestätte Natur „Linnert“

Grabarten in Haltern am See

Evangelischer Friedhof, Holtwicker Straße

  • Ein- oder mehrstellige Erdwahlgräber zur Selbstpflege

  • Rasenwahlgräber zur Pflege durch den Träger des Friedhofs

  • Reihengräber zur Selbstpflege

  • Rasenurnengräber zur Pflege durch den Träger des Friedhofs

  • Ein- oder zweistellige Bodendeckerurnengräber zur Pflege durch den Träger des Friedhofs

Eine Trauerhalle mit 49 Sitzplätzen ist vorhanden.

Kontakt aufnehmen

Katholische Friedhöfe

  • St. Sixtus Hullerner Straße

  • Lippramsdorf Lembecker Straße

  • Hl. Kreuz Hamm-Bossendorf

  • an der Katharinen-Kapelle Bossendorf

  • Lavesum Merfelder Straße

  • Zwei- oder mehrstellige Erdwahlgräber zur Selbstpflege

  • Ein- oder mehrstellige Urnenwahlgräber zur Selbstpflege

  • Rasengräber inklusive einer Grabplatte mit Namen, Daten und schlichtem Kreuz sowie der Möglichkeit, eine zweite Stelle für den Partner zu reservieren. Die Pflege erfolgt durch den Träger des Friedhofs

  • Rasenurnengräber zur Pflege durch den Träger des Friedhofs

  • Reihengräber

Katholischer Friedhof Sankt Joseph, Hellweg in Sythen

  • Nur Rasengräber und Rasenurnengräber mit der Möglichkeit die 2. Stelle zu reservieren.

  • Die Pflege übernimmt der Friedhofsträger.

Kontakt aufnehmen

Kommunalfriedhof Sundern/ Sythen/ Hullern/ Flaesheim

  • Zwei- oder mehrstellige Wahlgräber zur Selbstpflege

  • Ein- oder mehrstellige Urnenwahlgräber zur Selbstpflege

  • Rasenreihengräber zur Pflege durch den Träger des Friedhofs

  • Reihengräber

  • Ein- oder mehrstellige Baumurnengräber mit Grabplatte auf der Ruhestätte Natur Sythen „Linnert“

Auf allen Kommunalfriedhöfen sind Trauerhallen vorhanden.

Zusätzlich bieten die Friedhöfe Sundern und Sythen anonyme Urnengräber an.

Kontakt aufnehmen

Ruhestätte Natur Sythen "Linnert"

  • Familien-Ruhestätte für Partner oder Familie gedacht

  • Gemeinschafts-Ruhestätte

  • Basis-Ruhestätte: keine Möglichkeit der Baumwahl / der Förster sucht den Baum aus

Kontakt aufnehmen