Fragen zur Bestattung

Grabarten in Haltern am See

Evangelischer Friedhof, Holtwicker Straße:

  • 1- oder mehrstellige Erdwahlgräber  (zur Selbstpflege)
  • Rasenwahlgrab (Pflege durch den Friedhofsträger)
  • Reihengrab (zur Selbstpflege)
  • Rasenreihengräber ( Pflege durch den Friedhofsträger)
  • Rasenurnengräber (Pflege durch den Friedhofsträger)
  • 1- oder 2-stelliges Bodendeckerurnengrab (Pflege durch den Friedhofsträger)

Eine Trauerhalle mit 49 Sitzplätzen ist vorhanden.


kath Friedhöfe (St. Sixtus, Hullerner Straße/ Lippramsdorf, Lembecker Straße/ Hl. Kreuz, Hamm-Bossendorf/ an der Katharinen-Kapelle, Bossendorf/ Lavesum, Merfelder Straße) :

  • 2- oder mehrstellige Erdwahlgräber  (zur Selbstpflege)
  • 1- oder mehrstellige Urnenwahlgräber (zur Selbstpflege)
  • Rasengräber inkl. Grabplatte (Name, Daten, schlichtes Kreuz)/ Möglichkeit eine 2. Stelle für den Partner zu reservieren/ Pflege durch den Friedhofsträger)
  • Rasenurnengräber inkl. Grabplatte (Name, Daten, schlichtes Kreuz)/ Möglichkeit eine 2. Stelle   für den Partner zu reservieren/ Pflege durch den Friedhofsträger)
  • Reihengräber


kath. Friedhof St. Joseph, Sythen, Hellweg:

Nur Rasengräber und Rasenurnengräber mit der Möglichkeit die 2. Stelle zu reservieren.
Die Pflege übernimmt der Friedhofsträger.


Kommunalfriedhof Sundern/ Sythen/ Hullern/ Flaesheim:

  • 2- oder mehrstellige Wahlgräber (zur Selbstpflege)
  • 1- oder mehrstellige Urnenwahlgräber (zur Selbstpflege)
  • Rasenreihengräber (Pflege übernimmt der Friedhofsträger)
  • Reihengräber
  • Baumurnengrab 1- oder mehrstellig mit Grabplatte

Ruhestätte Natur Sythen "Linnert"


Auf allen Kommunalfriedhöfen sind Trauerhallen vorhanden.
Zusätzlich bieten die Friedhöfe Sundern und Sythen anonyme Urnengräber an.

Wenn Sie sofort Hilfe brauchen,
können Sie uns jederzeit anrufen:

Tel. 02364/92210

Wir sind 24 Stunden an jedem Tag im Jahr für Sie da.